> Agentur > Team
Florian Bolte
Florian Bolte
Florian Bolte
Head of Strategy
Florian Bolte hat seine ersten Lebensjahre im brennend heißen Andalusien verbracht. Dort hat er nicht nur seine Liebe für den Stierkampf entdeckt, sondern auch für dunkelroten Wein. Und überhaupt für alles, was irgendwie emotional und aufregend ist. Von da an war der Weg nicht mehr weit bis in die Werbung. Auch wenn es eine Stippvisite in die Untiefen der Meeresbiologie gebraucht hat.

Zwischen einigen Tauchgängen wurde er jedenfalls an die Universität der Künste in Berlin gespült. Dort hat er gelernt, wie man mit zielgerichteter Markenkommunikation richtig große Fische fängt. Zum Beispiel, indem man Köder nimmt, die vor allem dem Fisch und nicht dem Angler schmecken. Oder indem man in den richtigen Gewässern fischt. Kurzum: er lernte strategische Planung.

Bei Springer & Jacoby, Kolle Rebbe und SelectNY in Hamburg, Genf und Paris hat er sich in dieser Disziplin national und international austoben können. Und freut sich mächtig, nun bei M&C Saatchi zu sein. Olé.
Germany
Franziska Ersil
Franziska Ersil
Franziska Ersil
Associate Creative Director
„Franziska sollte vorher überlegen, bevor sie etwas sagt.“ So beurteilte sie ihr Klassenlehrer in ihrem Zeugnis der sechsten Klasse. Vielleicht war das einer der Gründe, warum sich Franziska nun besser mit Bildsprache auskennt als mit dem geschriebenen Wort.

In Berlin geboren und aufgewachsen, ist sie, wie der Volksmund sagt, eine typische „Berliner Göre“. Nach ihrem Studium an der Design Akademie in Kreuzberg ging Franziska zu Aimaq & Stolle und betreute dort dreieinhalb Jahre Kunden wie hülsta, nutella, HEAD, simyo und die DZ BANK.

Doch irgendwann stößt auch eine Bildsprache an ihre Grenzen, und so entschloss sich Franziska, ihre Bilder woanders sprechen zu lassen. Und so hat sie seit April 2010 zwischen Mon Chéri, kinder Schoko-Bons und Munich Re bei M&C Saatchi neue visuelle Herausforderungen gefunden.

Und was Franziska trotz vorherigem Überlegen nicht in Worten auszudrücken vermag, sucht und findet sie eben in Bildern. Wenn ihr aber doch ab und zu nach Worten zumute ist und sie ihre eigenen Bilder mal nicht mehr sehen kann, dann liest sie eben welche auf http://icanread.tumblr.com/.
Germany
Alice Gnodde
Alice Gnodde
Alice Gnodde
Senior Copywriter
Alice Gnodde hails from Cape Town, South Africa. She arrived in Berlin after a short stint in Frankfurt and, despite the weather and food, proudly calls Germany her home. Alice’s pre-advertising career is littered with the kinds of work experiences that will ensure her a bestselling autobiography in her autumn years. Witching hour factory work and selling head massagers in Middle America are just a few experiences that have helped to shape her Carpe Diem attitude to her work and life. After discovering a passion for screenwriting at university, Alice decided to hone in on her conceptual and writing skills at ad school. Her global experience is littered with the word ‘Saatchi’, having previously worked at three different Saatchi & Saatchi offices before moving on to M&C Saatchi. When she isn’t championing the cause of cheesy wordplay, she is bathing in the bright lights of a rock concerts and collecting more tea than she’ll ever have time to drink. Just give her a cupcake and bad pun next time you meet her, and you’ll have a friend for life.
South Africa
Martha Szalankiewicz
Martha Szalankiewicz
Martha Szalankiewicz
HR Assistant
Wie der Name schon erahnen lässt, ist Martha ein polnischer Export. In den späten 1980er Jahren wanderte sie mit einem Koffer und ihren Eltern per Seeweg nach Deutschland aus, um in der niederschlagsreichsten Stadt des Landes groß zu werden. Nach der Schule studierte sie hier und da, bis sie schließlich 2008 ihr Studium der Geisteswissenschaften in Kunstgeschichte und Slawischen Sprachen in Berlin beendete. Beruflich hat Martha einiges ausprobiert. So assistierte sie einem Fotografen, später einer Filmproduzentin, zwischendurch machte sie Praktika in der PR und Boulevardpresse. Ihre vorerst letzte Station war die Modewelt, in der sie im Scouten von Models aufging. Plötzlich kam die Reise ins Stocken. Ihr damaliger Chef versicherte ihr zwar, sie würde nach höchstens sechs Wochen zu Tode gelangweilt zurückkehren, doch Martha blieb der Arbeit fern und dem zuckersüßen Lächeln ihrer neu geborenen Tochter treu. Schließlich war die Zeit reif, wieder intensiv nach einer neuen Herausforderung zu suchen. Und als sie an einem kalten Februarmorgen die Schwelle von M&C Saatchi betrat, wusste sie sofort: nur sie würde den halb erfrorenen Agenturaffen Greg vor Durchzug und Kältetod retten können. Seitdem übernimmt sie in der Agentur das Office.
Poland
Gisela Widmer
Gisela Widmer
Gisela Widmer
Client Service Director
Gisela Widmer sucht die Herausforderung schon immer gern in Problemfällen jeglicher Art. Nach einem ersten Anlauf als Lehrerin der Oberstufe besuchte Gisela eine Tourismusfachschule und hat nebenbei eigensinnige Piloten und ängstliche Passagiere sicher durch die Lüfte begleitet. Und im Grunde ist auch ihr jetziger Job nicht viel anders. Denn ihre Engelsgeduld und das unverwüstliche Stewardess-Lächeln braucht Gisela hier jeden Tag. Denn mittlerweile hat die gebürtige Schweizerin das Klassenzimmer und den Luftraum gegen die bunte Welt der Werbung eingetauscht. Und schließlich sind auch hier starke Nerven und grenzenlose Freundlichkeit das A und O. Nach ersten Flugversuchen als Marketing Assistentin bei Sony folgten weitere Zwischenlandungen als Beraterin in diversen Agenturen in Zürich und Berlin, wie W.H.S., McCann Erickson und Orange Communications. Seit Oktober 2005 macht sich Giselas gesammelte Erfahrung in der Luft und am Boden nun bei M&C Saatchi bezahlt, wo sie auf Etats wie Coca Cola, Mon Chéri, Munich Re, Ferrero Küsschen, kinder Riegel, kinder Schokolade bis hin zu kinder Schoko-Bons und diversen New Business Projekten durchstartet und Kunden und Kollegen schwindelfrei bei Höhenflügen und Punktlandungen begleitet.
Switzerland
Henrik Schierz
Henrik Schierz
Henrik Schierz
Senior Art Director
Henrik (wichtig: ohne d) ist ein echter Berliner und liebt seine Stadt. Dafür braucht er keine Jutebeutel, kein Fixie und auch keinen Streetart- oder Fashion-Blog. Ein Wahnsinniger.

Als Kind wollte er Künstler werden und hat sich immer wieder kreativ ausprobiert: Graffiti, Fotografie und klassische Malerei. Doch die Perspektive des brotlosen Künstlers, der allein im Atelier rumprobiert, passte so gar nicht zu ihm. Er braucht Menschen um sich und liebt Geschichten, die er am liebsten jedem mit allen Details weiter erzählt. Wer so viel redet, musste einfach in die Kommunikationsbranche. Wenn ihm mal die Worte fehlen, dann nur wenn sein Lieblingsverein 1. FC Union mal (wieder) verloren hat.
Germany
Simona Schapiro
Simona Schapiro
Simona Schapiro
Head of PR
Simona Schapiro ist Berlinerin. Na ja, zumindest in Deutschland! Mit russischen Wurzeln wurde sie in der schönen Hansestadt Riga/Lettland geboren. Ihr ausgeprägter Gerechtigkeitssinn hat sie zum Jura-Studium getrieben.

Die Perspektive, das tägliche Dasein inmitten des Paragrafendschungels zu fristen, war ihr auf Dauer allerdings nicht „lifestylig“ genug. Außerdem konnte sie ihren Kommunikations-Enthusiasmus nur bedingt in der Branche ausleben. Die Affinität für den Medienzirkus, gepaart mit der Leidenschaft für Musik-, Lifestyle- und Trendthemen führten sie zum klassischen Quereinstieg in die Agenturwelt. Nur „learning by doing“ war aber keine Option. Und so war das Studium PR & Kommunikationsmanagement der logische „deep dive“, um sich das theoretische Know-how anzueignen. Die Fähigkeit, sich in Marken und ihre Bedürfnisse hineinzudenken, führte sie durch mehrere Agenturstationen. Dabei immer im Fokus: für den richtigen Gesprächsstoff zu sorgen, die schönste Geschichte oder das aufregendste Erlebnis für die Medien zu kreieren! Mit dem Einstieg bei M&C Saatchi Sport&Entertainment ergänzt Simona ihr kommunikatives Themenfeld – im wörtlichen Sinne – um die „Spielplätze“ diverser Sportarten.
Germany
Ole Pappert
Ole Pappert
Ole Pappert
Senior Copy Writer
Ole erblickte das Licht der Welt in der schwäbischen Provinz. Um genau zu sein, irgendwo zwischen Stuttgart und Ulm. Er wollte schon immer texten und liebt es, wenn nicht alles bis ins kleinste Detail durchorganisiert ist. Zwei Dinge, die sich in seiner Heimat irgendwie nicht vereinbaren ließen. Also flüchtete er nach dem Abi nach Berlin.

Nach 7 Stunden auf der A9 tauschte er seinen schwäbischen Dialekt gegen keinen Dialekt und das Nichtstun gegen ein Studium der Publizistik und Linguistik. Das einzige, was er bis heute behalten hat, ist sein süddeutsches Autokennzeichen. Logisch: Der Schwabe spart bei der Versicherung.

Was Ole sich allerdings nicht gespart hat, ist das Texten. So hat er jede Menge Erfahrungen aus diversen Werbeagenturen, die er jetzt bei M&C Saatchi an den Kunden bringt. Und obwohl der gemeine Dorfbewohner eher phobisch auf Menschenansammlungen, vierspurige Kreisverkehre und den städtischen Schilderwald reagiert, ist er nach all den Jahren mehr als angekommen. Manchmal denkt er kurz an seine Heimat – geht dann aber einfach weiter ins nächste Café und freut sich über das hektische Berliner Leben.
Germany
Sandra Stoltze
Sandra Stoltze
Sandra Stoltze
Account Director
Sandra is a 5.7ft tall trouble shooter and as quiet, steady and refreshing as the winds from Northern Germany, where she was born and raised. She studied and worked in different countries, learning things like building relationships between brands and people or landing on her feet after having been thrown 7 feet into the air. Now she's floating through Berlin keeping projects on track, colleagues on their toes, and clients at ease.
Germany
Torsten Wirwas
Torsten Wirwas
Torsten Wirwas
Managing Director
Das 3:0 gegen Viktoria Hamburg hatte es in sich: Der VFR OLI Bürstadt war zum ersten Mal Deutscher Amateurmeister und Torsten für immer mit dem Fußball infiziert. Das war 1975. Heute schlägt sein Herz für Fortuna Düsseldorf, wo er nach dem Jura-Studium auch seine berufliche Karriere startete – die allerdings in der Werbung.

Nach Agenturstationen u.a. bei BBDO, SPRINGER&JACOBY, McCann und Serviceplan wechselte er zur Sponsoring-Agentur Schmidt&Kaiser und betreute dabei u.a. Sponsoring-Projekte für Mercedes-Benz, Coca Cola, Allianz oder die Commerzbank.

Seit August 2012 leitet er das Deutschland Büro von M&C Saatchi Sport&Entertainment, während sein Sohn Carlo für Rotation Berlin dem Ball in der G-Jugend hinterherläuft.
Germany
Carolin Döpke
Carolin Döpke
Carolin Döpke
Project Manager
Carolin ist ein Kind der Hauptstadt. Sie selbst würde an dieser Stelle wohl einwerfen „Sag ruhig Caro. Carolin klingt so streng und ich denke sonst, ich hätte was ausgefressen.“ Sie beherrscht die „Berliner Schnauze“ aus dem ff, was auf Nicht-Einheimische unfreundlich wirkt, aber bei genauerer Betrachtung ganz dem Gegenteil entspricht. Bereits als 5-Jährige entfachte bei ihr die Begeisterung zum Sport. Diese galt zunächst dem Eishockey, hat sich aber im Laufe der Jahre exponentiell auf diverse Sportarten vermehrt. So legte sie auch beruflich als Event Managerin den Fokus auf internationale Sportprojekte, wie beispielsweise das Euroleague Basketball Final Four 2009. Um das wirtschaftliche Potential des Sport-Business nicht nur intuitiv zu nutzen, sondern wissenschaftlich fundiert anzuwenden, zog sie sich anschließend für ihr Studium nochmal aus dem Berufsleben zurück. Bei M&C Saatchi Sport&Entertainment kann Carolin nun Leidenschaft und Kompetenz gleichermaßen verwirklichen. Caro ist die Herrin des Chaos, insbesondere was den eigenen Schreibtisch angeht. Aber das ist ja bekanntermaßen ein Indikator für Genialität.
Germany
Doris Koch
Doris Koch
Doris Koch
Senior Account Manager
Doris ist (gebürtige) Berlinerin mit Leib und Seele. Da können auch drei Jahre USA, zwei Jahre Italien, ein Jahr England und sieben Monate China nicht dran rütteln. Ok, sie bäckt für die Kollegen Peanut Butter Crunchers und Cantuccini anstelle von Heidesand Plätzchen – dafür kann sie immer noch zwischen einem „Pfannkuchen“ und einem „Berliner“ unterscheiden! Mit einem Master in Marketing Kommunikation im Gepäck ist Doris zunächst bei Bosch Siemens eingestiegen. Die Arbeit bei und mit Leo Burnett hat sie jedoch zur Werbung geführt. Es folgten zwei Jahre bei Scholz & Friends bis Doris schließlich zu M&C Saatchi fand. Alle juten Dinge sind halt drei, wa?
Isabel Petrides
Isabel Petrides
Isabel Petrides
Senior Account Manager
Isabel is originally from Düsseldorf, Germany. She spent a few years in the US as a child as well, in Memphis Tennessee. This is how she became a huge Elvis fan as a little girl. After Memphis and spending some time in the Ruhrgebiet, she went back to school in Düsseldorf where she also graduated from high school. After looking into different things - including becoming a doctor - she decided to go to Berlin where she started studying media management with focus on brand communication and advertising. During her studies she did an internship at Ogilvy Frankfurt and ended up going right back after receiving her bachelor’s degree. She did an Account Trainee program there and then became an Account Manager afterwards working for Coca Cola Europe. It was clear she wanted to go back to Berlin and this is how she ended up getting a job at M&C Saatchi. Before she started here she travelled and spend time in Los Angeles and other parts of the US.
Germany
Florian Bolte
Florian Bolte
Florian Bolte
Head of Strategy
Florian hat seine ersten Lebensjahre im brennend heißen Andalusien verbracht. Dort hat er nicht nur seine Liebe für den Stierkampf entdeckt, sondern auch für dunkelroten Wein.

Nach einer Stippvisite in den Untiefen der Meeresbiologie, spülte es ihn an die Universität der Künste in Berlin. Dort hat er gelernt, wie man mit zielgerichteter Markenkommunikation die ganz großen Fische fängt.

Angeln ist zwar keines seiner bevorzugten Sportarten geworden. Florian ist allerdings passionierter Fan des passiven Sportkonsums jeglicher Art von Sportereignissen.

Er verantwortet im Team den Bereich der strategischen Planung und ist hier in der glücklichen Lage die „professionelle Fischerei“ mit der privaten Sportbegeisterung ideal zu verbinden.
Germany
Nicole Scherer
Nicole Scherer
Nicole Scherer
Copy Writer
In einem kleinen österreichischen Dorf am Fuße des Großglockners,
verteilte man in den 90er Jahren an die Grundschüler noch Spatzenpost anstelle von
Smartphones, was in diesem Fall viel half, denn die Leidenschaft für das geschriebene
Wort brachte tatsächlich der Spatz. Vom Spatz ging's dann quer durch die Regale der
Bibliotheken, bis es in den Fingern zu jucken begann und abgesehen von den
Tagebucheinträgen einer 6-Jährigen, auch mal gehaltvollere Texte entstanden. Neben
dem Spatz ist auch der Löwe gern gesehen, am liebsten im goldenen Rahmen vor
schwarzem Hintergrund, denn dann stehen die Chancen gut, dass ein 90-Minüter folgt.
Spatz und Löwe vereint ergeben nicht zwingend einen Zoo, sondern können sich auch zu
einem TVC Skript treffen, das kann man zwar nicht streicheln, ist aber dennoch
unterhaltsam.
Giacomo Nuti
Giacomo Nuti
Giacomo Nuti
Associate Creative Director
Half Venetian, born in Florence, raised in a Tuscan village, Giacomo is the product of a strict diet of Renaissance culture and strong red wines. As a typical Italian kid in the eighties, his early life was influenced by legendary football players, B-movies and Japanese anime. Like many copywriters, he’s quite convinced that one day he will write a book, movie or an HBO TV series.
When he’s not creating campaigns for Ferrero, Havana Club, Native Instruments and any other brands that need his help, he likes to blow off steam in the boxing gym.
Giacomo teaches at Miami Ad School in Berlin and he has previously worked at BBDO, DDB, SCHOLZ&FRIENDS and TBWA.
Italy
Christopher Strutz
Christopher Strutz
Christopher Strutz
Art Director
Christopher kommt aus Berlin-Tempelhof und mag es gerne ruhig. Und er mag Turnschuhe. Deswegen hat sein Wunsch eine Karriere als Graffiti-Sprüher zu starten, auch nicht sehr lange vorgehalten. Schließlich muss man dabei viel rennen und ruiniert sich noch dazu regelmäßig die Schuhe mit Schotter, Matsch und Sprühlack. Eine deutlich verträglichere Methode, die grauen Wände der Stadt mit bunten Bildern zu verschönern, fand er in der Werbung. Sogar die Häufigkeit nächtlicher Arbeitseinsätze ließ sich durch diese Umorientierung reduzieren. Der Wunsch nach Fame auf den Straßen ist bei ihm jedoch nach wie vor ungebrochen.
Germany
Jennifer Pruden
Jennifer Pruden
Jennifer Pruden
Senior Social Communication Manager
Say hi to Jennifer! :-)

If she’s not surfing the web, she is probably thinking about posts or chocolate.

Born to her German mother and British father, Jennifer grew up all around the world. The U.K., Germany, Japan and Singapore are where she spent her childhood.
While studying Communication at King’s College in London she specialized in Social Media. Jennifer has helped brands in consumer marketing, online market research and advertising navigate through the social web. For now, she has settled in Berlin and manages, monitors, analyses, creates, briefs, uploads, posts, shares, comments and likes branded content.

#yolo #nofilter #boomwowwow #feelthemagic #addjenniferonlinkedin #Ireallyreallyreallyreallyreallylikethis #sharingiscaring #hashtag #SoCoGirls #onlineistdasneueoffline #social #followusonfacebook
U.K/Germany
Robert Hall
Robert Hall
Robert Hall
Copywriter
Robert is a true Londoner. Ever since he was young, he has been creative. Drawing, animating, and most importantly writing. So, naturally, that all had its influence in making him who he is today. A writer. Today he writes strong headlines and claims that fit the brief. He develops cutting-edge concepts and scripts that will make you laugh or cry, and everything in between.

And he’s native English, of course with a name like Hall. But in copywriting it helps a great deal that he has had real experience with a few languages along the way. After completing an art foundation course at Central Saint Martins in London, he received his Bachelor’s at the University of Bristol studying German. In dealing with this most notoriously difficult of languages, learning its complex rules and oddities, and writing a whole library of essays, he says that he’s not only improved his level of copywriting, but also his own mother tongue.

As part of his degree he spent his Erasmus year working at M&C Saatchi Berlin. And once having completed his studies in ‘13/2013, Rob swiftly returned. But when he’s not developing concepts, you’re sure to find him kicking a ball between two sticks, or at least trying to hit the target.
Great Britain
Christian Schuck
Christian Schuck
Christian Schuck
Executive Creative Director
Erst wenn man das Prinzip Ordnung verstanden hat, kann man das Chaos erschaffen. Zumindest rechtfertigt Christian so seine 180°-Wandlung vom Steuerfachangestellten zum Executive Creative Director.

Das Steuerrecht lernte er in Koblenz kennen und hassen – und entschied sich deshalb 2003 für ein Kommunikationsstudium in Wiesbaden. Danach zog er nach Berlin, wo er sich nach einem Planning-Praktikum bei der Strategieagentur diffferent endgültig zur kreativen Seite durchschlagen konnte.

Seine erste Stelle als Texter war 2006 bei DDB, wo er für die Verkaufsliteratur von VW sowie die Markenbücher von ATARI und der Deutschen Bahn verantwortlich war.

2007 zog es Christian dann zum ersten Mal zu M&C Saatchi. Hier begleitete er die Landtagswahlen der Grünen und konzipierte Ideen für kinder Riegel, Havana Club und Apollinaris.

Mit dem Wechsel zu Aimaq&Stolle und dem direkten Gewinn des globalen HEAD-Etats erfüllte sich 2008 ein Traum für den passionierten Tennisspieler; neben der globalen Kommunikation für HEAD arbeitete er auf nutella, Pit-Stop und hülsta.

Seit 2010 ist Christian wieder bei M&C Saatchi. Dabei freut er sich vor allem über die unkonventionelle Herangehensweise und den internationalen Charakter der Agentur.

Germany
Anja Friggemann
Anja Friggemann
Anja Friggemann
Senior Account Manager
Ihre „first steps“ machte Anja in Rodgau bei Frankfurt am Main. Und die waren ziemlich holprig. Gut, was will man von einem Kleinkind auch erwarten, das gerade laufen lernt. Nach dem Abitur hatte sie ein großes Ziel. Und das mit dem Laufen ging bereits ganz gut. Anja wollte in die Werbung gehen. Hat sie dann auch gemacht – ohne Umwege. Läuft! Eine Ausbildung zur Werbekauffrau, ein Abendstudium an der Akademie für Marketing und Kommunikation, 7 Jahre Ogilvy Frankfurt, 3 Jahre Geometry Global, viel Grie Soß und Äppelwoi später, musste sie weiter. Das Frankfurter Mädsche will nach Berlin. Hier ist Anja nun und noch lange nicht außer Atem – bereit die nächsten Schritte bei M&C Saatchi zu gehen.
Germany
Dominik Tiemann
Dominik Tiemann
Dominik Tiemann
CEO & Partner
Dominik is one of the founding partners of M&C Saatchi Berlin. Previously, he worked at TBWA, DDB and Wieden+Kennedy for brands like Absolut, Adidas, Apple, Amazon, Audi, Coca Cola, Gore-Tex, Masterfoods, Nike, Playstation, Siemens, Sony and Volkswagen. He loves dogs and vinyl.
Germany
Alexander Führling
Alexander Führling
Alexander Führling
Account Manager
In Deutschland fällt die Mauer und in einem österreichischen Bergdorf schreit er sich als zweiter von 5 Söhnen ins Leben. Während der Kindheit und Jugend pendelt er zwischen dem Tennisplatz seiner Eltern, der Tae-Kwon-Do Matte und dem örtlichen Fußballplatz (wo seine Begeisterung für Borussia Dortmund begann... das ist aber eine eigene Geschichte). Sobald der erste Schnee fiel wurde der Unterricht seiner Skihauptschule* endlich wieder auf die Rennstrecke verlegt. Nach der Ausbildung an der Tourismusschule Bad Hofgastein mit Schwerpunkt Tourismusmarketing und Hotelmanagement wurde es ihm im Tal zu eng und so zog es ihn, wie er dachte, in die weite Welt hinaus. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Lüneburg sammelte er in Hamburg erste Agenturerfahrung im Bereich Markenkommunikation und arbeitete für nationale und internationale Kunden wie Mercedes Benz, BMW, British American Tobacco und Michalsky. Ein Teil seines Herzens blieb am Millerntor, als es ihn erneut in die weite Welt hinaus zog: Berlin! Nach drei Jahren als Marketingmanager bei einem Start-up zeigten sich erste Entzugserscheinungen von Sport & Entertainment. Genau aus diesem Grund ist er glücklich ein Teil des Teams von M&C Saatchi Sport & Entertainment zu sein.
* (same same but different!!!)
Maximilian Lais
Maximilian Lais
Maximilian Lais
Account Manager
Max ist gebürtiger Freiburger. Und als stolzer Freiburg Patriot mag er vor allem Freiburg und den SC Freiburg. Nun hat es ihn seit knapp 2 Jahren nach Berlin verschlagen, wo er als Ausgleich aber ein Freiburg-lastiges Sozialumfeld pflegt und mit anderen Freiburg-überzeugten Exil-Freiburgern zusammenwohnt. Berlin mag er eigentlich recht gern, aber er versucht trotzdem, so oft wie möglich in Freiburg zu sein.
Jedoch ist Max nicht nur Freiburger. Nach acht Monaten in Mexiko ist er sich ziemlich sicher, dass irgendwann irgendwo in seinem Stammbaum auch mexikanische Wurzeln geschlagen wurden: Er mag und genießt das Leben, aber wenn man sich mal aufregen muss, dann gleich richtig.
Sport spielte schon immer eine große Rolle im Leben des Max. Dann und wann aktiv, vor allem aber passiv, ist er großer Fan des Sportkonsums in jeglicher Ausprägung, auch beruflich.
„Mein mittelfristiges Ziel ist es, den Berufseinstieg im wirtschaftlichen Umfeld mit sportbezogenen Themenschwerpunkten zu schaffen.“ – Der immer wiederkehrende Satz im Bewerbungsanschreiben hatte nach einigen vielen Versuchen gefruchtet. Nach einem Sportmanagement-Masterstudium und mehreren Stationen im Vereinswesen, einer großen Medienanstalt mit drei Buchstaben, Sporteventorga für Triathlon- und Radsportevents und einem Zwischenstopp bei einer weiteren Sponsoring-Agentur ist er nun meist glücklich und zufrieden Teil des Teams von M&C Saatchi Sport & Entertainment.
Germany
Jakob Miller
Jakob Miller
Jakob Miller
Senior Strategic Planner
Klingt zwar nicht so, aber Jakob Miller ist eigentlich ein halber Italiener. Oder so etwas in die Richtung. Jedenfalls hat er während seiner Kindheit im schönsten Stiefel der Welt schon von Kindesbeinen an die Verführungskünste der Dolce Vita kennengelernt.
Trotz strenger Jesuitenschule und den am leicht defizitärem Talent gescheiterten kindlichen Karriereträumen als professioneller Fußballspieler oder Freerider, hat ihn diese Macht der Verführung selbstverständlich nicht mehr losgelassen.
Mit einer eigenen Olivenöl Marke, bei MetaDesign, Sturm und Drang, SelectNY und in der digitalen Welt eines erfolgreichen Start Ups, hat er deshalb zwangsläufig immer wieder mit ihr angebandelt. Über Düsseldorf, Florenz, London, Turin und Hamburg ist der Soziologe mit Business-Master selbstverständlich am Ende in Berlin und in der Werbung gelandet. Denn nirgends ist die Kraft der Verführung größer. Und nirgends so süß wie bei M&C Saatchi Berlin.
Germany
Heath Lock
Heath Lock
Heath Lock
Art Director
After spending nearly two and a half years swimming across the Indian Ocean to escape Australia, Heath finally made it to Berlin, where a witty employee bio helped him land a job at M&C Saatchi.

Heath likes to spend his free time pursuing his passion for street photography by stalking the streets of Neukölln on weekends looking for interesting subjects for his images. You can follow him on Instagram at @heathlockphoto (shameless plug).

Otherwise he can typically be found at a local Späti sampling some of the country’s famous varieties of beer and drinking said beer in some kind of warm environment to remind him of his hometown, Melbourne.
Jannis Klausch
Jannis Klausch
Jannis Klausch
Senior Account Manager
Wenn das Leben so spielen würde wie geplant, dann wäre Jannis jetzt gar nicht hier, sondern würde irgendwo in der Sonne Sport treiben. Aber nach ein paar Jahren als Leistungssportler sind nur noch die anderen schneller, fitter, besser geworden und Jannis hat sich entschlossen „etwas Ordentliches zu lernen“. Ganz ohne Sport ging es aber nicht und so hat er in Dänemark Sportmanagement studiert. Irgendwann hatte er genug vom Smørebrød-Essen und Øl-Trinken und es ging mit einem abgeschlossenen Studium zurück in die Heimat - Berlin. Dem Sport ist Jannis auch im Berufsleben (meistens) treu geblieben und er hat sich bei diversen Stationen auf Agentur- und Unternehmensseite um Sponsorings gekümmert – und das macht er natürlich auch hier: Jannis ist Berater bei M&C Saatchi Sport & Entertainment.
Germany
Maximilian Pazak
Maximilian Pazak
Maximilian Pazak
Art Director
After coming second place at a local beauty competition in Brackenfell, South Africa, one of the judges pulled Max aside and asked, “Have you thought of maybe trying something else, like advertising?" Highly deflated, he did what any normal teen at that age would do - and Googled it.
He had never thought about a career beyond being famous, but it seemed like a legit option and so he went for it, studied it, liked and put a ring on it.
South Africa
David Karolinski
David Karolinski
David Karolinski
Account Manager
David Karolinski, 50% Deutsch, 50% Kanadisch, aber vor allem born and bred Berliner, mit einem Hang zum Hauptstadt-Patriotismus. David ist, zur großen Verzweiflung seiner Liebsten, ein absoluter Sportfanatiker, der beim Zappen sogar bei Curling hängenbleibt. Wenn er nicht gerade an Ideen zur Sport-Sponsoring Aktivierung tüftelt, kann man ihn mit ziemlicher Sicherheit im Olympiastadion finden, wo er meistens den (seiner Meinung nach) glorreichen Champions League-Zeiten von Hertha BSC nachtrauert. Bevor er sich als Account Manager bei M&C Saatchi Sport&Entertainment seinen Traum verwirklichen konnte, ging David mit 18 nach Israel, um dort seinen Bachelor in International Relations zu machen. Drei Jahre später kehrte er mit dem Ziel, die Welt zu verbessern, in seine Heimatstadt zurück. Nach einer Zwischenlandung in der Immobilienbranche (Ziel verfehlt) entschied sich David einen Master in Public Policy zu machen. Der rote Faden kehrte somit zurück und lotste ihn in die PR-Abteilung von Scholz & Friends Agenda. Als absoluter Generalist mit Sport-Know-how kann David also ein bisschen von allem und holt den Rest ziemlich schnell und effektiv im Team auf.
Germany
And Others
And Others
Zur Zeit beschäftigen wir 75+ Mitarbeiter 13 verschiedener Nationen.
Sorry, noch sind nicht alle Mitarbeiter-Informationen hochgeladen, denn es werden ständig mehr.